MBUX INTERIEUR-ASSISTENT KOMMT ENDE 2019 / FRÜHJAHR 2020

Der MBUX InterieurAssistent für die Kompaktmodelle von Mercedes-Benz ist nun ab Ende 2019 lieferbar – dies betrifft somit automatisch auch das Innovation-Paket – für die Modelle der A-Klasse, CLA, sowie für die B-Klasse (BR 118, 177, 247). Erste Fahrzeugauslieferungen mit der optionalen Ausstattung erwarten wir aktuell frühestens Ende 2019 / Anfang 2020. Die GLE-Baureihe (V 167) ist davon jedoch nicht betroffen.

Nach Rücksprache mit Mercedes-Benz wurde der Assistent zwar bereits vorgestellt, der offizielle Marktstart in Serienfahrzeugen dazu aber später erfolgt.

GESTENSTEUERUNG ÜBER 3D-KAMERASYSTEM

Das fortschrittliche 3D-Kamerasystem des MB Interieur Assistenten erleichtert Fahrer und Beifahrer durch Annäherungserkennung, Beleuchtungsunterstützung und Favoriten-Schnellzugriff die Bedienung. Dafür wertet das System dessen Handbewegungen im Bereich zwischen Media-Display und Touchpad aus. Sobald sich also z.B. die Hand dem Touchscreen oder Touchpad nähert, stellt der MBUX Interieur-Assistent gewisse Bedienelemente auf dem Media-Display vergrößert dar oder hebt diese gar hervor. Dies gilt für die Menüs von Homescreen, Radio/Medien, Kartennavigation, Aktivem Park-Assistenten und die Sitzeinstellung.

UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN FAHRER- UND BEIFAHRER

Bei aktivem Sitz-Menü werden so z.B. direkt die Funktionen für Fahrer- oder Beifahrersitz angezeigt. Der gewünschte Sitz wird vom Assistenten vorausgewählt. Bei aktiver Parkassistenz kann man rasch zwischen verschiedenen Kameraansichten wechseln. Besonders elegant: Zum Aufruf des persönlichen Favoriten-Menüs formt man einfach mit Zeige- und Mittelfinger ein „V“. Bei Dunkelheit können ohne langes Tasten durch eine Auf- und Abbewegung der Hand zur Unterseite des Innenspiegels hin das Leselicht eingeschaltet werden. Indem man diese Geste wiederholt, schaltet Sie das Leselicht ebenso leicht wieder aus. Oder man aktiviert das Suchlicht, indem man auf den unbesetzten Beifahrersitz greift. Sobald man die Hand zurückzieht, wird die Beleuchtung wieder deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.